www.jagdhunde-dohlmuehle.de
www.jagdhunde-dohlmuehle.de

Wachtelhunde ...

E-Wurf Nora II v. Dreiannen x Lümmel v. Fässlesgrund

Nachdem die D's in 2019 sich toll entwickelt haben, gab es für den E-Wurf viele vernünftige Gründe. Mit >Lümmel vom Fässlesgrund  aka Felix (18-395) haben wir einen wirklich interessanten, roten Rüden gefunden, der vom Wesen, der Gesundheit und der Leistung (JP I./ 128 Pkt, EPB I./104 Pkt, HN) wirklich sehr ansprechend ist. Die Verpaarung verspricht eine tollen Wurf! Witzigerweise steht Felix bei Familie Huber in Messtetten (BaWü) - wo wir mit unserer Wusel vor einigen Jahren schon mal zum decken waren. 

Nora & Felix verstanden sich Anfang Januar sehr gut, was nicht ohne Folgenblieb. am 05.März viel der E-Wurf mit schlussendlich 3,1 gesunden Welpen: Emil, Erik, Etimon und Ella - die alle versprochen sind. Ella (im Bild rechts) ist durchgängig rot, die Jungs mit mehr oder weniger weißen Abzeichen. also los geht's in ein jagdhundeleben :-)   

Mehr Bilder des E-Wurfs finden Freunde hier!

D-Wurf Nora II von DReiannen x Ecki vom Fuchshohl

Noras erster Wurf im Werden 

Nach 3 Wintern mit einigen Stöberjagden hat sich Nora aus meiner Sicht als Zuchthündin qualifiziert. Sie ist eigentlich immer ein Pfund auf den Jagden und ich kann mich auf sie verlassen. Zudem ist sie vom Wesen her ok und einfach zu führen. 

Also haben wir nach einem passenden Rüden gesucht. Dafür Danke ich allen, die uns dabei geholfen haben, insbesonder Torsten Baus "vom Soonwald"!

Mit Ecki vom Fuchshohl (15-205) wurde ein (hoffentlich) passender Papa für den D - Wurf gefunden - einen "Fuchshohler" - wie unsere alte Wusel! 

Der Rotscheck steht bei Johannes Kohne in Gersten (Emsland). Johannes hat den Hund 3 Wochen vor der JP übernommen und trotzdem erfolgreich geführt (99P./3.Pr). Was in dem Hund bei passender Führung steckt, zeigt die EP' (185P./2.Pr). HN hat er wie Nora auch! 

 

Die kombinierten Zuchtwerte aus Dogbase passen: 

HD 86 - Nase 132 - Spurlaut 107 - Spurwille 132 - Stöbern 117 - Schußfestigkeit 108 

 

Besonders die Werte für HD und Schussfestigekeit lassen auf gesunde und wesensstabile Hunde hoffen.

 

Gerade auf das Wesen legen wir etwas Wert - so ist Ecki ein umgänglicher Hund -nett, freundlich, aufmerksam!

 

Was uns auch gut an dem Rüden gefallen hat, ist zum einen dass er nicht all zu groß ist. Wir versprechen uns davon Nachkommen, die nicht zu groß werden sondern im gesunden Standart liegen. Denn zu große Hunde laufen eher mal Gefahr, geschlagen zu werden.

Außerdem ist Ecki wie unsere Nora kein Wuschel :-) - Die Fellpflege ist so einfacher. 

 

Nora wurde am 30./31.01.2018 gedeckt - und nun hoffen wir, dass der Wurf kein Aprilscherz wird, auch wenn der Wurf Termin Anfang April liegt.

Ecki vom Fuchshohl: Der Dady vom geplanten D-Wurf

Kein Aprilscherz! :-) Am 31.03.2018 ist Noras Nachwuchs gekommen! 2 Rüden, 2 Hündinnen, alle rot! Alle gesund. Allerdings gab es leider eine Totgeburt, ... und in Folge dessen mussten wir 2 Welpen vom TA holen lassen. Es hat sich aber gelohnt! 

Mehr Bilder vom Wurf finden Freunde hier

>S Nora 2 von Dreiannen 14-513

Seit Anfang 2015 ist Nora 2 von Dreiannen, die rote Nora (nicht Zora :-) bei uns. Jetzt hat es auch mit der Farbe hingehauen. Wir waren nämlich wieder auf der Suche nach einer roten Hündin. Die übrigen Vorstellungen waren ähnlich wie bei Wusel! Jagdpassion und trotzdem kein Fernaufklärer! Mutig an Sauen, aber keine übertriebene Schwarzwildschärfe! Wesensfest, und trotzdem leicht fühlbar! Und gesund! Mehr Infos siehe unten! 

Wir hatten etwas Glück, weil Nora alle diese Erwartungen (die eigentlich wichtiger sind als die Farbe) erfüllt. Wir haben Freude mit dem Hundchen!

JP (120 Pkt 2.Preis) ist sie ganz gut in Wernigerode bei der Gruppe Sachsen-Anhalt gelaufen. Die EPB (LG RLP-Saarland) in Dernbach war grundsätzlich iO, d.h. bestanden :-) mit 82 Pkt im 3. Preis. Nur das mit dem Stöbern hatte ich über Sommer etwas vernachlässigt und dafür verstärkt am Gehorsam und dem Apport gearbeitet. Die letzte Stöberarbeit vor der EPB war die Arbeit bei ider JP :-) Entsprechende Auswirkungen auf das Prädikat im Stöbern aber auch in den Apport-Fächern sind nachlesbar.... 

 

Aber ein Hund ist vor der Prüfung genau der selbe wie nach der Prüfungen und die Prädikate nur Momentaufnahmen. 

Inzwischen ist Nora in der Regel eine verlässliche Unruhe-Stifterin auf den Jagden. Sie geht S-bestätigt an Sauen - und ist in der Regel wieder passend zurück, wenn Jagd vorbei geblasen wird.

Wusel aka > S Ulme vom Fuchshohl 05-121 (+)

Wusel (>S Ulme vom Fuchshohl, HN DW 05-121)

Wusel "Ulme vom Fuchshohl"

Zwischen 2005-2014 verstärkt Wusel unser Team. Leider mussten wir die kleine im April 2015 wegen eines Krebsleidens einschläfern lassen. War echt 'ne Nette :-) 

Als wir um 2004 rum einen Wachtel suchten, waren wir  auf der Suche nach einem wenig zotteligen, eleganten Wachtel, der nicht "stundenlang" wegbleibt und keinen Bogen um Sauen macht. Zudem war ein rehrotes Hundchen unser erklärter Farbschlag-Favorit. Auf der Suche gelangten wir dann zu Jürgen Kleinsorge, der einen Wurf aus Panja vom Fuchshohl nach Tantalos von der Gunzeburg in Planung hatte. Wahrscheinlichkeit auf rehrote Hunde hoch, Anzahl Welpen 10, darunter rote: 0!!! Weil beide Eltern  aber genau so jagden, wie ich es mir vorstellte, kam Wusel trotz der Fehlfarbe! :-) Keine schlechte Wahl: Sie jagt sauber und intelligent an Sauen, hat keine Muffen vor den ganz großen Roten, auch wenn diese mal stehen bleiben und ist bei Beendigung der Treiben eigentlich immer da! Wat will man mehr??

 

Wusel nach getaner Arbeit! Rügen 2010

Witzig waren allerdings die Erfahrungen auf den Prüfungen für einen DD-gewohnten Hundemenschen! OK, im Nachhinein sind sie witzig. Die erste JP war eher zum "Nachdenken"! Während eine 600m Hasenspur beim DD eben hoch oben anzusiedeln ist, veranlasst dies beim Wachtel wahrlich nicht zum Jubeln - schon gar nicht, wenn dabei 2 verschiedene Hasen zusamenfallen und aus der 600m Spur dann 2 Spuren á 300 m werden. So geschehen 2006 in Peine...

Wie konnte das geschehen? Wusel ging mit 1/2 Jahr auf einer Spur etwa 600 m über 2 Straßen. Hasenspur noch weiter gezielt trainieren? Nö, warum? Geht doch super!!! Die nächste Spur also erst bei der Prüfung. Nach dieser Erfahrung gings dann erst mal eine Woche ins Intensivtrainingslager "Hasenspur" nach Rheinhessen.  Die nächste JP in Hofgeißmar war dann iO! Aber wie gesagt, Wusel jagt in der Praxis so, wie ich es mir vorstelle. "Zuchtwerte sind eben nicht alles" wie ein guter Bekannter von mir immer zu sagen pflegt. Vor allem dann, wenn der Hund gesund im Kopf und Körper ist. Keine Hautprobleme, keine Knochenprobleme und ein stabiles, freundliches Wesen!

NEWS

06.01.2020: Nora-Welpen sind da

04.01.2020: es geht wohl los bei Nora

01.01.20200: Unterwegs, mit Nora Felix zu besuchen

25.05.2018:  Teckelnachwuchs in Nack

06.06.2018: Die Zeit verfliegt! Noras Minis machen schon erste Beute!

13.04.2018: Auge auf! 

31.03.2018: 2,2 Wachtelwelpen sind da!

30.03.2018: Neubau der Zwingeranlage schreitet voran - Viel geschleppe, aber es lohnt sich :-)

08.03.2018: Halbzeit und Nora wird rund!

27.02.2018: Ultraschall done: Nora hat inne... 7 Welpen konnten wir zählen  - yipiyajea :-)

03.02.2018: Das "S" ist da! :-) Wunderbar! #Nora2Dreiannen ist jetzt offiziel ein Saujäger!

Still ruht der See, 2 much to do! :-)

01.03.2014: RHT L-Wurf in Planung: Elsi ist gedeckt.

27.06.2012: Dackel-Welpen sind da!

Achtung Welpentag des VDD Mittelrhein mit Uwe Tabel: am 20. Mai 2012 in St. Alban am Wasser! Wer will, ist eingeladen!

Wir wollen in diesem Jahr im Bereich RHh/ Nordpfalz einen Welpen-Kurs anbieten. Terminabsprache auch in St. Alban!

Mai 2012: Fast ein Jahr Ruhe bei den News täuschen nur vor!

Das Wichtigste: alle 4 L-er sind VJP bei Mittelrhein bzw. 1 x in Sachsen-Anhalt gelaufen:

Ergebnisse 74 Pkt, 72 Pkt, 68 Pkt und 64 Pkt!  

Wat wolle mer mehr???

April 2012: Jakob hatte eine Milz-Drehung! Dank kompetenter Hilfe der Tierärzte unseres Vertrauens Weber & Thissenin AZ ist er dem Sensemann noch mal von der Schippe gesprungen.

26.05.2011: Vorstehen an der Reizangel!

19.05.2011:

Gestern das erste Mal Schweissarbeit: 2000 cm; 20 sec! :-)

17.05.2011: Dienstags um 18 Uhr  ist Mini-Zeit! d.h. Welpenprägungsstunde!

Mit Lasse, der inzwischen bei Stefan ist, und Lola, Little und Woody gings ans Wasser und die Reizangel brach ob des Gewichtes von 4 Welpen und einer Rehdecke ab... !

Wer dazukommen möchte ist herzlich eingeladen - bitte nur kurze Rückmeldung weil Ort varriert!

Ausflug!

28.04.2011: Viel Action mit den Welpen! Futterschleppe, Reizangel, Wasser, Wald! Da kommt das Netz manchmal etwas kurz! :-)

03.04.2011: erste warme Beute!

01.04.2011: April April :-) Hunde kommen raus!

26.03.2011: Lola rennt im Garten

24.03.2011: Heut morgen ging's das erste mal auf Erkundungstour im neuen Auslauf, oder eher Auskrabbel. :-)

23.03.2011: Umzug in eine größere Kiste mit viiielll Auslauf.

22.03.2011: Welpen reagieren sehen nun richtig gut und reagieren auf Bewegungen und Töne.

18.03.2011: Die kleinen machen erste Schritte.

14.03.2011: Die kleinen haben die Augen aufgemacht!

10.03.2011: Hundchen sind über kritische Phase raus und haben Gewicht in ner guten Woche verdoppelt!

02.03.2011: Welpen sind da!!!

3,1 DD nach Yak II Vechtetal

mehr siehe hier!

 

26.02.2011: Mütze lässt sich Zeit. Vorteil: Stressfreie Rückkehr aus Schottland mit 2 Rehen im Gepäck (siehe Galerie). Nun warten wir auf den "Nachwuchs"!

19.02.2011: 1 Woche Schottland! Konferenz und auch 1 Tag stalking!

13.02.2011: Wurfkiste fertig!

09.02.2011: Gute und schlechte Nachricht. Wusel hat wohl nicht aufgenommen, Mütze wird aber rund... Damits wird um den 25. Feb rum spannend.

05.02.2011: Shopping-Tour zur "Jagd & Hund" in Dortmund - 5kg Welpenbeschäftigung gibt's eben nur auf der Messe so günstig ;-)

31.01.2011: Rehsilvester mit erfolgreicher Pirsch begangen. Tolle Jagd, nur rannte die Geis noch in den Schwarzdorn... Wusel hat sie dann schnell gefunden, das war kein Problem - nur das Bergen gestaltete sich dornig.

30.01.2011: Nochmal 8 Wutzen in der Nordpfalz
und Emma mittendrin im Schwarzdorn :-)

 

23.01.2011: Drücken geht in die letzte Phase! 18 Wutzen in der Nordpfalz! 2 Wochen vorher im selben Hang: Keine Beute - trotz selber Anzahl an Wutzen im Treiben! Nur sind diesmal Hunde gelaufen!

16.01.2010: Kynologisches Seminar in Alzey mit Heinz Weid&Co

Viel Neues und Altes neu verpackt. GUT!

09.01.2011: Wusel war 2 Tage in Messteten bei Flaccus. Sie fand ihn wohl gut. Nun warten wir auf sichtbare Erfolge.

08.01.2011: Wir fahren mit Wusel zum Decken!

Mal schauen, wie Wusel "Flaccus vom Wildererstein" findet!

31.12.2010: Guude Ruddsch

26.12.2010: Wusel zeigt rot! In 10 bis 14 Tagen gehts zu Flaccus vom Wildererstein

25.12.2010: Mütze wurde von Yak II vom Vechtetal belegt

24.12.2010: Frohes Fest

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Manuela C. Blumenröther & Andreas Grauer

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.

Anfahrt